Dienstag, 25. Juli 2017

Fußspurennest


Fußspurennest / ca. 63 x 59 cm / Buchseiten mit Solveigmalerei, Verpackungsmaterial / Mixed Media, Malereiobjekt

Ich liebe dieses Verpackungsmaterial und freue mich immer wie doll, wenn es bei einer Paketsendung dabei ist. Menschen wie ich können ja auch einfach alles gebrauchen...
Diesmal ist daraus ein Fußspurennest geworden als kleine Hommage an die Spuren, die auch wir bei der sanften Sanierung und Bewohnbarmachung unseres alten Hauses hinterlassen. Ein Nest für uns wird es in jedem Fall und auch wir schreiben die Geschichte des historischen Bauwerks weiter...

Kommentare:

  1. Ach, wieder so eine schöne Umsetzung. ich mag deine Kunst einfach sehr...! Immer wieder bezaubernd und mit kleinen Aha und Oho-Schreien auf meiner SEite versetzt! :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  2. da haben wir ja wieder mal was gemeinsam, das zeug hebe ich natürlich auch immer auf!! als nest eignet es sich hervorragend und (fuß)spuren eine heimat zu geben ist eine hervorragende idee.
    ich bin immer noch mit den sonnen beschäftigt, aber jetzt reicht es mir - heute zum letzen mal!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. ps: war eben erst beim pelzbuch. blogger zeigt mir zur zeit so einige posts nicht an oder erst viel zu spät!!

    AntwortenLöschen
  4. deine kunst lässt auch spuren * und erheitert den weg des tages !

    AntwortenLöschen
  5. Ja, es ist fast so reizvoll wie Noppenfolie...NOPPENFOLIE!!!! Ich brauche JETZT Noppenfolie....

    AntwortenLöschen