Sonntag, 5. Februar 2017

Theas 1926 - Woche 5 und 6 / Theatergespräche




Objektschublade: Theatergespräche / Originalstücke aus dem Leben der Thea, Untergrund Abtönfarbenmalerei

So ereignisreich die Wochen 3 und 4 auch waren, in Theas 5. und 6. ging es deutlich gemächlicher und ruhiger zu. Wie schön, dass es auch damals Ruhephasen und Alltag gab.
Am Sonntag kam ihre Freundin Nelly Sarazin von einer Nil-Reise zurück. Den Nachmittag verbrachten die Damen entsprechend mit Teetrinken, Gesprächen über die letzten Ereignisse und Neuigkeiten und dem Planen weiterer Theater- und Konzertabende in der Stadt.

Damit Karl (Karl Wilhelm) nicht leer "ausgeht", bekommt auch er ein "Schublädchen" in Form einer Streichholzschachtel mit seinen Manschettenknöpfen.




Tuxedo-Schachtel "Karl Wilhelm"/ Streichholzschachtel mit Manschettenknöpfen


verlinkt mit: http://nahtlust.de/2016/11/10/themenplan-2017-a-streichholzschachtel-a-week/
verlinkt mit: http://dienstagsdinge.blogspot.de/2017/02/0617.html
verlinkt mit: http://www.creadienstag.de/2017/02/265.html

 


Kommentare:

  1. Wie cool, deine ganzen schönen Sachen!!!

    AntwortenLöschen
  2. ich hab schon auf thea gewartet und sie hat mich heute völlig in ihren bann gezogen!! fabelhaft, dass die damen so kunstinteressiert sind und wie hübsch die utensilien! sehr erfreulich, dass karl(wilhelm) auch dabei war!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, dass Karl Wilhelm hier auftaucht, und ich finde seinen zweitnamen in dieser storytelling-Version deiner künstlerischen aufarbeitung auch absolut richtig! Sehr gut gelöst deine Schachtel und unbedingt: Manschettenknöpfe - vielleicht sogar ganz individuell aus Papier...? :-)
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  4. Oh, die erste "Karl Wilhelm" Schachtel:)))) Toll interpretiert. Sieht richtig schön aus. Herzlichst Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Sehr gepflegt! Dahin könnte man sich in diesen rustikalen Zeiten zurücksehnen. Da ich allerdings eine Geschichtsstudium absolviert habe, weiß ich nur zu gut was darauf zehn, zwölf Jahre folgte...
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails