Sonntag, 29. Mai 2016

Vögel


Vögel / 59 x 42 cm / Tempera auf Papier, Buchseiten / Collage 

In der Natur muss man meist auch erst zweimal hinschauen, bevor man sie sieht. Ein Jungvogel krachte vor ein paar Tagen gegen meine Terrassentür und blieb benommen unten sitzen. So schnell konnte ich gar nicht reagieren, wie einer meiner Kater das Maul schon voll Vogel hatte. Dem Kleinen ist aber nichts großartig passiert, denn Felix hat ihn brav hergegeben. Er flog mir noch aus der Hand auf und davon. DER hat was zu erzählen gehabt, als er wieder zu Hause war...
Davon könnte ich, in Anlehnung an Picassos "Katze mit Vogel", auch noch ein Bild malen. ;-)

verlinkt mit: http://nahtlust.de/2016/06/06/papierliebe-am-montag-vogelschwarm/?pk_campaign=feed&pk_kwd=papierliebe-am-montag-vogelschwarm

Kommentare:

  1. was hast du für einen netten kater!!! immer wenn ich deine bilder sehe, bekomme ich riesenlust zum malen. ich muss endlich mal wieder anfangen. schöne collage mit tollem hintergrund!
    lieben gruß von mano

    AntwortenLöschen
  2. Welch schöne Geschichte und welche liebenswerter Kater ;-)
    Das Bild ist toll, ich staune immer wieder, was du kannst !
    Liebe Grüße von mir

    AntwortenLöschen
  3. Du Vogelretterin!!!!
    Hatte heute frei... war aber viel zu schnell vorbei mit Morgenschläfchen, Essen kochen und Kissen nähen.
    Annette

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails