Montag, 25. April 2016

Schokoblumen und Schokomeditation



Habe gerade in einem Buch über Achtsamkeit über eine Schokoladen-Meditation gelesen. Hellhörigkeit und HabAchtstellung pur! Schokolade mag ich!!! Meditieren... naja. Aber Schokolade!!! Da muss man ja, und soll sogar... und schwupp... Bei dem Bild unten habe ich bereits viel meditiert...

verlinkt mit: http://www.creadienstag.de/2016/04/225.html
verlinkt mit: http://frollein-pfau.blogspot.de/2016/04/mittwochsmagich.html
 

Kommentare:

  1. Haha, gerade schrieb ich, dass ich im Frühling achtsamer sein wollte, und nun lese ich deine Achtsamkeitsworte :-) Manchmal fällt eben alles passend zusammen, nicht wahr? Ein tolles Schokoblumenbild :-)
    Und danke für deinen lieben Kommentar bei mir: Ja, ich finde auch, so ein Plotter kann auch sehr kreativ genutzt werden. Da gibt es noch viele Möglichkeiten, auf die ich mich sehr freue.
    LG. susanne

    AntwortenLöschen
  2. Hm, Schokomeditation. Muß ich mir für den Winter merken.
    VG kaze

    AntwortenLöschen
  3. beinah hätte ich doch noch deine schokoladenseiten verpasst! das wäre äußerst bedauerlich gewesen, denn farben und komposition sind zum reinbeißen!! oder besser gesagt: fantastisch!! enthält die collage auch ein bisschen schoki oder nur dein bauch?
    lieben gruß von mano

    AntwortenLöschen
  4. JAAAAAAHHHHHH...die Idee des Tages!!!! Brauch ich heute oberdringend!!!!
    Also die Meditation natürlich....vielleicht mit einem kleinen workout vorher und einem gesunden Gemüsesmoothie hinterher..
    Annette

    AntwortenLöschen