Donnerstag, 21. Januar 2016

Stadt im Winter




Stadt im Winter / 62 x 91 cm / Tempera und Papier auf Schullandkarte / Collage

Nachdem ich jetzt joblich in den letzen Tagen stark eingebunden war, musste ich mir das quasi von der Seele malen. Die Farbgebung ist auch entsprechend. Zeugnis-Endspurt ist angesagt mit Korrekturen und Überarbeitungen der verbalen Ergüsse...

Kommentare:

  1. Toll ...
    Ich bin übrigens nicht krank, nur Katharina. Ich bin die Tablettschlepperin, Bespaßerin, Medizinverabreicherin, Zumdoktorfahrerin, usw.usw.
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. Dunkle feine Stadt im Winter..., wenn die Zeugnisse fertig sind, kommt bestimmt die Sonne, zumindest in die Seele ;-) Morgen für mich letzter Schultag vor den Winterferien, bin froh... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
  3. sieht sehr eisig in der stadt aus. sonne oder ein warmer ofen (oder ferien im süden) wären angebracht. das bild gefällt mir sehr!
    liebe grüße, mano

    AntwortenLöschen
  4. Wenn die Eglitante wüsste, dass ich eine Maus nach ihrem heiligen Grundmuster fabriziert habe, würde sie ausflippen....Häresie, sowas...

    AntwortenLöschen
  5. Es ist einfach nur himmlisch bei dir, ich komme gerade aus dem bestaunen deiner Werke gar nicht mehr heraus! Ich schau mich nun gerne noch ein bisschen hier um, Eifel ist ja für mich beinahe ein Heimspiel ;o) Herzliche Grüsse vom Rhein, von Meisje

    AntwortenLöschen