Donnerstag, 28. Januar 2016

Schneeweißchen und Rosenrot


Schneeweißchen und Rosenrot / 59 x 42 cm / Tempera auf Briefumschlägen, Rosenblätter / Collage

Wollte die angesprochene "Freude" in Farbe fassen - hat nicht so ganz geklappt, weil mir a) die getrockneten Rosenblätter im Flur in die Hände gefallen sind. Und sich b) meine Freude noch etwas im Zaum hält. Hab nämlich seit Tagen unglaubliche Kreislaufprobleme (trotz Dienstagssport). Dieser Wetterumschwung haut mich etwas ... (um wäre übertrieben)... auf´s Sofa. Aber Freude ist in jedem Fall schon mal vorhanden...

Kommentare:

  1. Bist du fleißig, liebe Solveig. Soooo viele Bilder entstehen und jedes anders. Das heutige mit den Rosenblättern gefällt mir besonders.
    Ja, dieses Wetter ist ganz schön anstrengend. Zum Glück nimmt es dir nicht die Freude. Gibt es einen besonderen Grund?
    Wie geht es dem Schlösschen?
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Du Arme, bestimmt geht es dir bald wieder besser.
    Die Bilder hast du jedenfalls ziemlich gut hingekriegt (wie immer...kannst du nicht EINMAL was Blödes machen)
    Annette

    AntwortenLöschen
  3. also, ich finds durchaus freudig und finde die vier sehr gelungen. die rosenrot-magenta-burgunder-rubin-purpur farbschattierungen sind genial schön zum schwarzgrauweiß!
    danke für deine lieben worte, ich bin ja ganz rot (zinnoberrot?)geworden!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde auch, dass im Vergleich zu den anderen deutlich mehr Freude zu spüren ist. Und auch wenn es womöglich noch nicht die große Euphorie ist (wäre vielleicht auch ein zu großer Sprung...), dann ist es doch eindeutig mehr Bang durch das Rot in den Bildern. Und trotzdem bleibt es elegant und ganz bezaubernd. Schön!
    LG.susanne

    AntwortenLöschen