Donnerstag, 26. März 2015

"Upstairs Downstairs"


Die Sanierung eines Hauses bietet unglaubliche Motivmöglichkeiten. Hier beispielsweise einen Blick auf unsere Treppe, wie er nach Einziehen der neuen Holzbalken nie wieder zu sehen sein wird.
Letztes Jahr wurde mir in einem Abbruchhaus von der Jahrhundertwende eine Treppe zum Kauf angeboten, die ich dann aber bitte selber und bis zum nächsten Tag (Abrisstag) hätte ausbauen sollen. Und für kleines Geld wäre dieser immense Schatz ja wohl auch nicht zu haben. Der Verkäufer wüsste ja schließlich, was er da hätte. 
Einmal ganz davon abgesehen, dass alte Treppen immer individuelle Spezialanfertigungen waren, die im Grunde nur für dieses eine Haus, für das sie vorgesehen waren, angepasst wurden, ist für Privatpersonen ein sorgfältiger Treppenausbau kaum in solch kurzer Zeit machbar. Wen wundert´s, dass ich diesen Deal nicht annehmen konnte?! 
Es nagt allerdings trotzdem noch an mir, dass ich damals weder jene Treppe, noch das Haus als solches retten konnte...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen