Dienstag, 11. Oktober 2011

Anca Gray











Mein eigenes Projekt stock seit Wochen und im Haus geht nichts so weiter, wie ich es gerne hätte. Damit muss man sich als Bauherrin anscheinend abfinden... Was aber nicht heißen muss, dass man seine Begeisterungsfähigkeit komplett aufgeben muss. Bin im Augenblick ganz hin und weg von den Fotos von Anca Gray...

Freitag, 1. Juli 2011

Die stolze Haus-Frau...












Endlich ist nach Wochen des Räumens ein Lichtblick am Horizont: Es ist leer!!! Jetzt sehe ich endlich mal, was ich eigentlich gekauft habe ;-). Während der Entwurmung des Objekts sind schon einige Außenarbeiten am Verputz geplant, momentan genieße ich aber erst mal die große Leere.
Ich freue mich übrigens auch über zwei neue Leser hier bei mir: Jutta von Juttis Tiffanys und Zoltan Gal von kunsthafen.

Samstag, 25. Juni 2011

Schranktürchen









Mein neues Hängeschränkchen für die Küche musste gleich mal als Hintergrund herhalten. Das Teil kommt auf alle Fälle in mein neues Haus. Da ich die letzten Wochen mit entrümpelt des Objekts beschäftigt war, kommen bald die Bilder der ausgeräumten Zimmer. Mit Denkmalschutzbehörde und Dorferneuerungspro- gramm ist in finanzieller Hinsicht leider kein sinnvolles Zusammenarbeiten möglich. Die Wiederherstellung eines historischen Objekts muss immerhin bezahlbar sein...

Montag, 20. Juni 2011

Sehr kreativ.... der Schutz-Egel



.... nicht, dass ich schon wüsste, wie das Teil dann am Ende aussieht, aber ich hätte soooo Lust einen SCHUTZ-EGEL zu nähen...
Ich liebe ja Schutzgeister in jeder Vorkommensweise und vor allem solche, die mich zum Grinsen bringen. Und schwupp sind schlechte Laune, Angst und negative Gedanken Schnee von gestern...

Sonntag, 13. März 2011

Häuschen aus Holz

Na, das ist doch mal was für eine Hausbesessene wie mich. Wenn´s mit dem wirklichen Haus nicht klappen will, dann mach´ ich mir eben welche aus Holz! Die hier hab´ich bei etsy gefunden. Einfach herzustellen und dekorativ.



Samstag, 19. Februar 2011

Sköna Hem-Stilmix

Nach den letzten recht turbulenten 2 Wochen (Umzug und Hausauflösung zweier unterschiedlicher Familienmitglieder) gönne ich mir mal wieder das Stöbern im Internet. Komme nach und nach immer mehr ab von dem durchgestylten, "autentischen" Antiquitätenmix, den ich bei mir zuhause habe. Es sah schon klasse aus, das alles recht gut zusammengepasst hat, aber genau das beginnt mich langsam, aber sicher enorm zu stören. Das Überraschende fehlt (mit extremer Ausnahme meiner Küche natürlich, die ohnehin komplett aus dem Rahmen fiel). Vieles muss anders werden und da freue ich mich jetzt schon drauf!










Quelle: Sköna Hem

Samstag, 15. Januar 2011

Weiß auf weiß

Ist weniger wirklich mehr?

Der Trend, alles weiß zu überpinseln, ist auf Fotos zum Teil ganz nett anzuschauen. Ich selbst hab auch fast das gleiche Klavier und fast die selbe Schneiderpuppe. Allerdings in den Originalfarben von Holz und Stoff. Musste hier spontan an eine Episode von Mister Bean denken, in der ein weißer Farbeimer explodiert ist. Interessant finde ich diese Bilder wegen des Effekts aber trotzdem. Wie lange es bei mir so weiß bliebe wäre sicher eine Frage von wenigen Stunden, denn ein Leben ohne Farbe ist defintiv nichts für mich.





Quelle: http://uruguay-az.blogspot.com/2010/12/new-dress-for-kasimir.html

Sonntag, 2. Januar 2011

Glück, Reichtum und Traumerfüllung

Laut Wassermannhoroskop für dieses Jahr sollen alle meine Träume in Erfüllung gehen. Ich erhalte planetarische Hilfe und werde nur so vom Glück überschüttet. Joblich würde eine Umorientierung mir mehr Geld bringen (ich bin Lehrerin, also Fachidiot, was soll man damit groß anfangen). Egal! Bin quasi die personifizierte Glücksmarie! Ich freue mich!!! Denn an Plänen, Wünschen und Ideen mangelt es mir definitiv nie. Und wenn das jetzt alles Realität wird, wird´s recht turbulent 2011. Für meine Trägheit gab´s dann auch gleich eine passende Ausrede: einer der für mich wichtigen Planeten war schlicht längere Zeit nicht da. Nun zeigt er sich wieder und ich muss jetzt wirklich den Hintern hochkriegen, da der Planet mir das Glück schlechthin verheißt und mich unterstützt, wo er kann. Na dann! Mitnehmen, was man kriegen kann ;-) ....









Gefunden bei: Guts to Communikate
Das Horoskop gab´s bei: wunderweib.de