Sonntag, 28. November 2010

Im Advent angekommen...

Bin jedes Jahr wieder von Neuem überrascht, wie schnell der November um ist und wie viel man da immer reinpacken muss. Bin zwar gerne Arbeitstier und meist recht zufrieden mit dem, was alles mit Bravour erledigt werden konnte, hab aber mehr und mehr das Gefühl, dass ich jetzt endlich auch mal dran bin. Sich Freiräume schaufeln steht jetzt wieder ganz oben auf der Liste. Wäre doch gelacht, wenn der Advent nicht auch mal wirklich ruhig und besinnlich sein könnte.



Entsprechend war mein gestriges Wochenendprogramm. War auf dem Weihnachtsmarkt in Dudeldorf. Der ist wirklich sehenswert: Wunderschöner historischer Dorfkern mit Burg und einem Keller-und Scheunenweihnachtsmarkt. Traumhaft! Von so etwas Friedlichem und optisch Ansprechendem gönnen ich mir jetzt sehr viel mehr...
Auf einen schönen und gemütlichen Advent!

Kommentare:

  1. Recht hast du, wenn ich allein die Termine betrachte, die mir "gemacht" werden, kriege ich schon das kalte Grausen. Bis Weihnachten bin ich reif für die Insel.
    So sollte es nicht sein.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Solveig,
    schön mal wieder von Dir was zu sehen und zu lesen.
    Ich wünsche Dir auch einen schönen Advent!!!

    AntwortenLöschen
  3. Das Foto gefällt mir, was ist aus dem Projekt Haus geworden? Oder gehört die Tür schon dazu:-)
    Eine schöne besinnliche Zeit und nicht so viel Stress beim Lehren
    Ina

    AntwortenLöschen
  4. Ach Ina... das Haus... es steht seit 15 Jahren unbewohnt rum und der Besitzer will und will es nicht hergeben. Die Bemühungen meinerseits gehen also weiter... Ich will das Teil auf jeden Fall!!!!

    AntwortenLöschen
  5. das foto ist ja traumhaft schön! der stuhl und die türen - toll in farben und textur!!!

    AntwortenLöschen