Sonntag, 2. Mai 2010

Realität ruiniert das Leben... !




Harte Worte – wahrer Kern! Hält man sich vor Augen, was man eigentlich mal als Ziel hatte, wird oft all zu deutlich, was durch Einwirkung der Realität davon übrig geblieben ist.
Mit vollem Elan startet man in die Realisierung seines Planes und schon wird man von äußeren Umständen gestoppt. Umdenken ist gefragt, Alternativen müssen her. Man kommt erst einmal vom Weg ab. Hier ist für die meisten dann bereits schon Ende....
Wer sagt denn, dass man sich durch einen Umweg, der eingeschlagen werden muss, vom Ziel abhalten lassen soll? Die geraden Wege sind nicht immer die spannendsten und unterhaltsamsten.
Ich für meinen Teil habe mir vorgenommen, auch die Kreativität der Nebenstrecken zu genießen und mein Ziel trotzdem im Augen zu behalten.

Bild:  Jack Vettriano (gefunden im Internet, unbekannte Quelle)

Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails